Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung dieser Webseite zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis. Wir nehmen an, dass Sie damit einverstanden sind, falls Sie diese Webseite weiter besuchen.

Ihre Cookie-Einstellungen
Ihre Einstellungen wurden aktualisiert.
Damit die Änderungen wirksam werden, löschen Sie bitte Ihre Browser-Cookies und den Cache und laden dann die Seite neu.

Die Checkmk-Konferenz #6 steht an! Regulärer Verkauf endet in . Tickets hier!

Werk #1671: windows agent: fixed gaps in eventlog monitoring after agent restart

KomponenteChecks & Agents
Titelwindows agent: fixed gaps in eventlog monitoring after agent restart
Datum2015-01-20 14:07:47
Checkmk EditionCheckmk Raw Edition (CRE)
Checkmk Version1.2.7i1
LevelProminent Change
KlasseBug Fix
KompatibilitätKompatibel - benötigt kein manuelles Eingreifen

The windows eventlog monitoring was not entirely continuous. After the agent started it determined determined the initial record number for each eventlog. Per default the start number was the last record. Thus resulted in monitoring gaps as long as the windows was not running, e.g. windows startup.

With this fix, the windows agent now uses a statefile (eventstate.txt) which contains the last processed eventrecord ids for each eventlog. On startup the statefile is read and the record numbers are set accordingly.