Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung dieser Webseite zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis. Wir nehmen an, dass Sie damit einverstanden sind, falls Sie diese Webseite weiter besuchen.

Ihre Cookie-Einstellungen
Ihre Einstellungen wurden aktualisiert.
Damit die Änderungen wirksam werden, löschen Sie bitte Ihre Browser-Cookies und den Cache und laden dann die Seite neu.

Checkmk 1.6 ist da! Mehr dazu hier!

Checkmk Managed Service Edition (CME) 1.6.0b3

Bitte wählen Sie das passende Paket für Ihre Linux-Distribution.

Für Feedback zur Beta-Version, schreiben Sie uns bitte an die:feedback-1.6-beta@check-mk.org


Hinweis: Ein Downgrade von Checkmk 1.6 zu einer älteren Version ist nicht möglich.

Distribution Codename 64 Bit
Debian 10.0 buster Download
Debian 9.0 stretch Download
Debian 8.0 jessie Download
Ubuntu 19.04 disco Download
Ubuntu 18.10 cosmic Download
Ubuntu 18.04 bionic Download
Ubuntu 16.04 xenial Download
Ubuntu 14.04 trusty Download
SLES 15 sles15 Download
SLES 12 SP4 sles12sp4 Download
SLES 12 SP3 sles12sp3 Download
SLES 12 SP2 sles12sp2 Download
SLES 12 SP1 sles12sp1 Download
Red Hat / CentOS 7.x 1 el7 Download
Red Hat / CentOS 6.x 1 el6 Download
Checkmk Appliance 1.4+ cma-stretch Download 2
Docker-Image 3 Download
Quellen (Nur Open-Source Komponenten)4 Download
Prüfsummen (SHA256) Download

1 Unsere CentOS-/RedHat-Pakete können Sie auf allen Minor-Releases, die zu der jeweiligen Major-Version passen, einsetzen.
2 Ab Firmware-Version 1.4.0 benötigen Sie die 1.4+-Pakete von Checkmk. Für Appliances mit einer älteren Firmware-Version nutzen Sie bitte die <1.4-Pakete.
3 Werfen Sie einen Blick auf unsere Docker-Einführung.
4 Teile der Checkmk Enterprise Edition sind nicht Open-Source, daher ist es nicht möglich, sie selbst mit den Quellen von dieser Seite zu erstellen. Den Quellcode mit Build-Anleitung finden Sie auf unserer Github Projektseite, falls Sie ein Paket basierend auf dem Checkmk Quellcode bauen wollen.